Samstag, 18. März 2017

Begrüßt den Frühling mit einer kleinen Bastelei

Heute gibt es eine Bastelanleitung für eine Frühlingskarte. Mir, Bettina Kiraly, und meinen Kids ist es draußen noch nicht frühlingshaft genug. Wir sehnen uns schon nach warmen Sonnenstrahlen und bunten Blumen. Deshalb haben wir Karten mit Pusteblumen gebastelt.

Was ihr zum Nachbasteln braucht:
Blankokarten in der Farbe nach Wunsch
weiße und grüne Farbe
Spülbürste
Pinsel
Pappteller oder Plastikschüssel






Gebt einen Klecks weiße Farbe auf den Pappteller und drückt die Spülbürste hinein, damit sie die Farbe aufnimmt.

Jetzt tupft mit der Spülbürste einen Kreis auf die Karte. Zwei Kreise sind natürlich auch möglich.

Danach fehlen noch der Stiel und ein oder zwei Blätter.

Das Ergebnis meiner sechsjährigen Tochter

Meine Pusteblumenkarte

Ob diese Technik auch mit Acryl auf Leinwand funktioniert? Probiert es aus und zeigt uns das Ergebnis!

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen