Dienstag, 20. Juni 2017

Interview mit Jens Korch von der Edition Wannenbuch


Die Romance Alliance möchte euch auf ihrem Blog interessante Einblicke in die Welt der Bücher bieten. Deswegen interviewen wir für euch Buchblogger, Literaturagenten, Verleger und andere Akteure im Literaturbetrieb. Bei der Recherche bin ich heute über einen kleinen Verlag gestoßen, der mit einer echt originellen Idee aufwartet: Wannenbücher für Erwachsene. Wannenbücher? Kennt ihr, habt ihr bestimmt schon mal gesehen. Das sind diese wasserfesten Klappbücher (Leporellos), die man Babys und Kleinkindern mit in die Wanne gibt. Meine beiden Mäuse hatten welche mit Entchen, Schiffen und Seehunden. Warum also nicht auch ein wasserfestes Buch für Große? Ich habe mit Jens Korch von der Edition Wannenbuch über seine Bücher für Badenixen gesprochen.

Romance Alliance: Ich finde eure Idee verrückt und genial zugleich. Wie ist die Idee für das Wannenbuch für Erwachsene entstanden?
Eigentlich war es eine Schnapsidee: mit Freunden und vielen Kindern im Toskana-Urlaub. Es war superheiß, die Kinder kühlten sich im Pool ab – und lasen dort Badebücher. Die Großen wollten auch gern im Wasser lesen. War haben im Internet gesucht und festgestellt: Wasserfeste Bücher – so etwas gibt es leider tatsächlich nur für Kinder. Schon war die Idee geboren. Verlag gegründet, Druckerei gesucht, Autoren angesprochen. Zwei Jahre später gab es die ersten beiden Badebücher der Edition Wannenbuch: den Krimi “Blume des Herzens” und einen Liebesroman “Yachttrip ins Glück”. Mittlerweile erscheinen jedes Jahr zwei bis fünf neue Titel.


Romance Alliance: Eure Bücher lassen sich in etwa 15 Minuten lesen. Habt ihr das mit der Stoppuhr ausprobiert oder liegen da wissenschaftliche Erkenntnisse zugrunde?
Wir haben tatsächlich Testleser angesetzt. :-) Es ist ein Durchschnittswert – tatsächlich liest jeder in einem anderen Tempo. Nur ein Beispiel: In einer Kundenrezension schrieb neulich ein Leser, dass die Zeit zu knapp gewesen und er 20 Minuten benötigt habe. Aber oft hören wir auch: “Ich bin Schnellleser und brauche da nicht so lange.” Jeder wie er eben mag und kann. Es gibt es Gehirnjogging-Badebuch bei uns mit kniffeligen Aufgaben. Ich empfehle Lesern: So lange in der Badewanne bleiben, bis alle Aufgaben gelöst sind. Je nachdem, wie clever jemand ist, kann es dann schnell gehen – oder eben nciht.

Romance Alliance: 2016 habt ihr beim "Nonbook Award" der Frankfurter Buchmesse den Publikumspreis gewonnen. Erst einmal herzlichen Glückwunsch dazu. Was mich wundert: Warum zählen eure Wannenbücher zum Nonbook-Bereich (also Nicht-Bücher)?
Danke für die Glückwünsche. Wir haben uns riesig über den Preis gefreut, er motiviert uns sehr bei unserer Arbeit. Offenbar kommt die Idee der wasserfesten Badebücher gut an – nicht nur bei Lesern, sondern auch bei den Buchhändlern, die unsere Titel in ihren Geschäften auslegen. Genau deswegen sind wir bei unserem ersten Messe-Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse im Nonbook-Bereich gelandet. Die Messe sortiert dort thematisch und war unsicher, wo unser Verlag hingehört. Der Buchhandel setzt stark auf das Beigeschäft – also Geschenkideen, die im weitesten Sinne gar nicht mal unbedingt mit Büchern zu tun zu haben. Unsere Badebücher sind beides: Buch (ganz klassisch mit Seiten, ISBN, Text …) – aber auch eine Geschenkidee. Somit sind wir unsere eigene Schublade irgendwo zwischen Nonbook und Buch. Fühlen uns auf dem Nonbook-Marktplatz in Frankfurt aber sehr wohl, weil wir genau deshalb vielleicht etwas herausstechen aus den anderen Angeboten.



Romance Alliance: Von der Idee bis zur ersten Auflage, welche Hindernisse und Schwierigkeiten hattet ihr zu überwinden?
Wir haben sehr lange nach einer Druckerei gesucht. Die Badebücher sind aus Kunststoff mit einer Schaumfüllung. Viele Druckereien haben abgewunken, weil ihnen das zu kompliziert erschien. Am Ende sind wir aber dann doch fündig geworden, zum Glück. Für uns als Quereinsteiger ins Verlagsgeschäft  war es zudem eine Herausforderung, die ganzen Bereich wie Vertrieb, Marketing oder den Verkauf anzugehen. Wie kommt ein Buch in den Buchladen? Gar nicht so einfach – wenn man sich nicht auskennt.

Romance Alliance: Wenn ich mir eure Programme so anschaue, habt ihr natürlich oft Bücher mit einem Bezug zum nassen Element. Dabei fielen mir gleich Dusch dich zum Superstar. Der Vocalcoach für die Wanne von Lisa Wohlgemuth (bekannt von DSDS) und Babbelspaß mit Badesalz. Comedy für die Wanne von Badesalz ins Auge. Wie ist der Kontakt entstanden?
Wir haben beide einfach angesprochen und unsere Idee vorgestellt. Sowohl DSDS-Finalistin Lisa Wohlgemuth als auch die beiden Hessen von Badesalz waren sofort begeistert und einverstanden, mit uns gemeinsam ein Badebuch zu gestalten.

Romance Alliance: Was muss ein gutes "Wannenbuch" haben?
Einen spannenden Titel. Das fällt uns immer wieder auf. Die Leute finden die Idee gut und suchen dann, was ihnen gefällt. Und dabei entscheiden viele ganz aus dem Bauch heraus danach, wie sie auf den Titel reagieren. Deshalb feilen wir da immer recht ausführlich dran und befragen unsere Testleser, ob es klappt, ob sie es verstehen und lustig finden.

Romance Alliance: Uns als Autoren interessiert natürlich auch - sucht ihr noch nach Geschichten oder seid ihr gut versorgt?
Wir sind gut versorgt. Aber auch immer offen für neue Ideen. Über die Buchmessen kommen viele Autoren auf uns zu. Andere sprechen wir selbst gezielt an.



Romance Alliance: Liest du selbst in der Badewanne?
Ja! Na klar.

Romance Alliance: Ich stelle mir vor, dass es einige Ansprüche gibt, denen das Material genügen muss. Wie viel Nerven hat es euch gekostet, bis ihr das perfekte Material für die Herstellung eurer Wannenbücher gefunden habt?
So einige. Und viele Anläufe. Wichtig war auch der ganze Sicherheitsaspekt. Das Material ist Kunststoff. Wir lassen es regelmäßig im Labor testen, ob alles in Ordnung ist.

Romance Alliance: Wie sieht es mit Badezusätzen aus, muss man da auf irgendetwas achten oder können eure Bücher das ab?
Das können die Bücher ab. Übrigens auch Hitze. Wir hatten zur Leipziger Buchmesse eine Lesung in der Sauna: “Goethe erotisch” bei 90 Grad Celsius. Weil so viele Gäste da waren, haben wir die Lesung zweimal gemacht. Der arme Vorleser hat ganz schön geschwitzt … Das Buch hat die Temperaturen locker ausgehalten.

Romance Alliance: Du und deine Mitgründerin Grit Strietzel seid eigentlich Journalisten. Hilft euch die Presse-Erfahrung beim Marketing?
Das ist sehr nützlich. Wir machen viel Pressearbeit und wissen, worauf es dabei ankommt und was Themen sind, die Journalisten interessieren.

Romance Alliance: Was wünscht ihr euch für euren Verlag? Wie seht ihr euch in fünf oder zehn Jahren?
Wir haben richtig viele Ideen für neue Titel. Nach und nach gehen wir die an. Es gibt auch ein paar Wunschautoren, aber die können wir noch nicht verraten. Mal schauen, ob das etwas draus wird. Testweise übrigens wird es ab Sommer 2017 auch wasserfeste Badebücher für Kinder bei uns geben. Viele Buchhändler haben uns darauf angesprochen und gefragt. Jetzt legen wir los. Wannenbuch Junior heißt die kleine Unterabteilung und wir starten mit einem Badewannen-Abc zum Thema Tiere.

Romance Alliance: Gibt es Wunschautoren (lebendig oder tot) von denen ihr total gern mal ein Wannenbuch im Programm hättet?
Ja, gibt es. Loriot wäre so ein Wunsch – die Männer in der Badewanne mit der Badeente. Mal schauen, ob das mal klappt.

Romance Alliance: Krimi, Liebesroman, Erotik, Reiseführer, Fitnessratgeber, Gehirnjogging - eigentlich ist ja alles dabei. Gibt es Genres, die für euch überhaupt nicht zum Wannenbuch taugen würden?
Hoch wissenschaftliche Werke. Das könnte ich mir gar nicht vorstellen. Andererseits: Wir sind ja immer offen für neue Ideen. Wenn uns ein passender Dreh einfällt … Wer weiß. :-)


Romance Alliance: Wo findet man eure Bücher?
Jeder Buchhandel kann sie bestellen. Auch viele Geschenkeläden bieten die Badebücher an. Onlineshops ebenso – Amazon etwa oder Design3000. Auf unserer Webseite gibt es einen Shop. Und zudem eine Landkarte mit den Händlern der Region.

Romance Alliance: Was ist das Verrückteste oder Witzigste, das ihr mit euren Büchern erlebt habt?
Saunalesung, die Preisverleihung in Frankfurt – das waren herausragende Sachen. Wir hatten auch schon diverse lustige Fernsehinterviews. Einmal mussten wir in einer Wanne (ohne Wasser) sitzen und wurden Interviewt. Ein anderes Mal waren die Autorinnen unseres Fitnessbuchs im RTL-Morgenmagazin. Dort wurde eigens im Studio ein Badezimmer eingerichtet und die beiden mussten sich vor der Kamera in die Wanne setzen und Fitnessübungen zeigen. Aber eigentlich ist jede Messe, jede Lesung oder Veranstaltung unterhaltsam. Man lernt unglaublich viele tolle Menschen kennen und sieht seine Leser mal von Angesicht zu Angesicht. Macht großen Spaß!

Ich danke dir ganz herzlich für das informative Gespräch und wünsche euch weiterhin sensationellen Erfolg mit einer wirklich originellen Idee.

Dorothea Stiller für die Romance Alliance

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen